Logo Luisenhospital, Ganz nah am Menschen Logo Luisenhospital, Ganz nah am Menschen
gepunktete Linie
Kurssuche
Stichwort
Kursnr.
Startdatum (tt.mm.jj)

gepunktete Linie
gepunktete Linie
Notaufnahme

+49 (0)241 414-2450
verlauf Abstandshalter
Luisenhospital Aachen, Evangelischer Krankenhausverein zu Aachen von 1867
Samstag, 19.04.2014
Entspannung-Stressbewältigung-Selbsthilfe

Entspannung-Stressbewältigung-Selbsthilfe


>Was ist gesund und sicher für mein Kind?

Die Produktvielfalt für Babies und Kleinkinder war noch nie so groß. Mit jeder Meldung zu kritischen Stoffen in Nuckelflaschen & Co. wächst die Verunsicherung! Trinkflaschen auf Bisphenol-A-Basis sind zwar aus dem Regal, doch sind die neuen Produkte besser? Welche realen Gefahren verbergen sich hinter den hormonwirksamen Stoffen im Alltag junger Familien und was heißt eigentlich "hormonwirksam"? Wo kommen diese Stoffe vor und wie kann ich sie vermeiden? Allgemeinverständliche Informationen und Zeit für Fragen erwarten Sie. Bringen Sie gerne Produkte mit, die Ihnen unsicher erscheinen. Wir schauen gemeinsam, ob sie unbedenklich benutzt oder besser entsorgt werden sollen.

nächster Kursbeginn: war der 24.03.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Workshop Life-Balance

Der rasante Aufstieg psychischer Erkrankungen in der Rangfolge der Ursachen für Arbeitsunfähigkeitszeiten und vorzeitiges Ausscheiden aus dem Erwerbsleben ist erschreckend. Für diese Entwicklung werden grundsätzliche Veränderungen in modernen Arbeitswelten und in persönlichen Lebenssituationen verantwortlich gemacht. Eine stressmildernde Work-Life-Balance soll zur Problemlösung beitragen. Hierbei wird dem Life-Bereich, der persönlichen Ich-Zeit, lediglich eine Ausgleichsfunktion zugeteilt: Belastung im Job - Entspannung in der privaten Lebenszeit! Heute verwischen aber in vielen Fällen die Grenzen zwischen diesen beiden Bereichen. Berufliche Tätigkeiten werden noch am Feierabend oder am freien Wochenende ausgeführt. Private Probleme gehen mit zur Arbeit, die sich verdichtet und deren längerfristiger Erhalt nicht mehr gewährleistet ist. Das hat gesundheitliche Folgen. Aktuell wird hier in einer persönlichen Life-Balance ein Lösungsansatz gesehen. Nach einem Austausch über individuelle Problemsituationen begegnen Sie im Workshop verschiedenen Kurz-Entspannungen (u.a. Progressive Relaxation/Jacobson), der kognitiven Stressbewältigungsstrategie nach Prof. Kaluza und stressmildernden Bewegunssequenzen (Übungen nach Feldenkrais, Moving und Yoga im Unternehmen YIU). Sie trainieren wirksame Module für die Anwendung am Arbeitsplatz und in der Freizeit. In Ihrem Alltag nutzen Sie dann Ihre neuen Ressourcen und sind Belastungssituationen nicht mehr hilflos ausgeliefert. Damit Ihre persönliche, gesundheitsfördernde Life-Balance nicht nur eine neue Methode mit kurzer Verweildauer bleibt, sondern zu einer inneren Haltung werden kann, üben Sie im letzten Modul des Workshops - auf der Grundlage neuer Erkenntnisse der Motivationspsychologie - Elemente des Zürcher Ressourcenmanagements/ZRM (nach Maja Storch). Dann machen Sie nach dem Workshop auch das, was Sie wollen.

nächster Kursbeginn: war der 15.02.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Gelassen und sicher im Stress

Psychologische Gesundheitsförderung durch Stressbewältigung nach Prof. Kaluza. Wenn Sie Stresssituationen im beruflichen und privaten Umfeld nicht mehr hilflos ausgeliefert sein möchten, können Sie hier strukturiert - zugleich aber auch entspannt - einen gesunden, ressourcenorientierten und achtsamen Umgang mit Stressbelastungen erlernen. Ihre dann erworbene Stressbewältigungskompetenz (Schlüsselkompetenz) bringt Ihnen Sicherheit und Akzeptanz. In diesem - auf Methoden der kognitiven Umstrukturierung und auf Entspannungsverfahren basierenden Training - entwickeln Sie Ihre persönliche Strategie der drei Wege zur Stressbewältigung in allen Lebensbereichen. Mit Ihrem instrumentellen Stressmanagement reduzieren Sie aktuelle Belastungssituationen (Stressoren) im Berufs- und Privatleben. Ihr mentales Stressmanagement ermöglicht Ihnen, Ihre stressverstärkenden Denkmuster zu erkennen und durch stressvermindernde Einstellungen eine entspannte Haltung einzunehmen. Die Methoden Ihres regenerativen Stressmanagements (u.a. Progressive Relaxation nach E. Jacobson, entspannende Atmung, sowie Haltung und Bewegung) erschliessen Ihnen mit dem Zugang zu Ihren selbstbestimmten, körper- und emotionsbetonten Ressourcen eine Gegenwelt (Ich-Zeit) zur Leistungswelt und geben guten Gefühlen den nötigen Raum. Gelassen und sicher gehen Sie Ihren Weg! Referent/Trainer: Klaus Volmar, Sozial- u. Erz.-Wissenschaftler (Ass. d.L.), Diplom-Betriebswirt, Zertifikate Psychologische Gesundheitsförderung durch Stressbewältigung DPA/Prof. Kaluza und Progressive Relaxation (Jacobson).

nächster Kursbeginn: war der 21.02.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Stressbewältigung durch Achtsamkeit / MBSR - intensiv

Kennen Sie diese Selbstgespräche: Mein Gott, jetzt bekomme ich die Kurve schon wieder nicht. Nun fahr`doch mal. Hab ich das Fenster geschlossen? Oh je, das gibt Ärger, schon wieder zu spät. Ich muss dringend abnehmen, 3 Kilo reichen. Haben Sie eine Idee, was Ihnen so alles durch den Kopf geht? Wir planen, organisieren, träumen, wünschen, erinnern, denken, sorgen uns........ Halten Sie jetzt 2 Minuten an. Einfach nur anhalten und schauen was passiert. Der Enwickler der Methode "Stressbewältigung durch Achtsamkeit", (MBSR) Jon Kabat-Zinn sagt: "Dieses Kommentieren geht die ganze Zeit weiter - aber so leben wir unser Leben:Wie geht es mir? Wie kalt ist es? Was denken die Leute über mich? Achtsamkeit ist befreiend." Ich lade Sie ein, an diesem Wochenende den "achtsamen Weg" kennen zu lernen, um so in kleinen Schritten eine mögliche Veränderung auf "den Weg" zu bringen.

nächster Kursbeginn: war der 15.03.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR)

Im Zentrum des Kurses "Stressbewältigung durch Achtsamkeit" steht die intensive Schulung von Achtsamkeit mit Hilfe verschiedener Grundübungen. Durch geleitete Meditation und einfache sanfte Körperübungen lernen die TeilnehmerInnen Atmung, Körperempfindungen, Gedanken und Gefühle zu beobachten. Eine Bereitschaft zum Üben zu Hause ist notwendig, damit sich das Gelernte festigen und in den Alltag integriert werden kann. Dazu erhalten die Teilnehmerinnen umfangreiches Kursmaterial, wofür ein Kostenbeitrag von 10,00€ in der Kursgebühr enthalten ist. MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) wurde vor über 30 Jahren von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn an der Universitätsklinik von Massachussets, USA, entwickelt. Diese Methode bietet Raum für Menschen, die unter stressbedingten Krankheiten leiden, wie auch für diejenigen, die zu mehr innerer Ruhe, Akzeptanz, Selbstvertrauen und Klarheit finden möchten. Der Kurs bietet eine Methode zur Selbsterfahrung und Selbsthilfe. Achtsamkeit ist das Wahrnehmen im gegenwärtigen Augenblick ohne zu bewerten. Durch Achtsamkeit entsteht Raum, in dem sich neue Sichtweisen und Handlungsspielräume eröffnen können. Die Praxis der Achtsamkeit hilft, gewohnte Reaktionsmuster zu erkennen und ein tieferes Verständnis von uns selbst zu bekommen.

nächster Kursbeginn: war der 15.01.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Qi Gong - ein Weg zur Entspannung - Einführungskurs

Qi Gong ist eine alte chinesische Heilkunst. Die langsamen und fließenden Bewegungen wirken positiv auf den ganzen Körper, so dass die Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Unterstützt wird dies über eine ruhige Atmung und die Vorstellungskraft. Durch Qi Gong gelangen Sie zu Entspannung und innerer Ruhe. Krank machende Verkrampfungen und stressbedingte Störungen im Organismus lösen sich und ein harmonisches Gleichgewicht wird herbeigeführt. Qi Gong kann in jedem Alter ausgeübt werden. In diesem Kurs werden verschiedene Bewegungen des Qi Gong sowie Elemente des meditativen, stillen Qi Gong geübt.

nächster Kursbeginn: war der 22.03.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Qi Gong für innere Ausgeglichenheit

Die langsam fließenden, harmonischen Bewegungen des Qi Gong helfen, Verspannungen und stressbedingte Störungen im Körper zu lösen. Sie führen zu innerem Gleichgewicht und ermöglichen, entspannter und gelassener mit den Anforderungen des Alltags umzugehen.

nächster Kursbeginn: 29.04.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Qi Gong - ein Weg zur Entspannung

Qi Gong ist eine alte chinesische Heilkunst. Die langsamen und fließenden Bewegungen wirken positiv auf den ganzen Körper, so dass die Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Unterstützt wird dies über eine ruhige Atmung und die Vorstellungskraft. Durch Qi Gong gelangen Sie zu Entspannung und innerer Ruhe. Krank machende Verkrampfungen und stressbedingte Störungen im Organismus lösen sich und ein harmonisches Gleichgewicht wird herbeigeführt. Qi Gong kann in jedem Alter ausgeübt werden. In diesem Kurs werden verschiedene Bewegungen des Qi Gong sowie Elemente des meditativen, stillen Qi Gong geübt.

nächster Kursbeginn: 29.04.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Atem-Kraftquelle Deines Lebens

Das hektische Tempo in der heutigen Zeit, verbunden mit sitzender Lebensweise fördert ungesunde Atemgewohnheiten. In diesem Kurs wollen wir bewusstes, richtiges Atem üben, das dann in den Alltag integriert werden kann. Das richtige Atmen hilft körperliche, geistige und emotionale Gesundheit zu fördern und zu bewahren. Es steigert die Energie und Ausdauer und hilft besser mit dem Druck des Alltages fertig zu werden. Es reduziert die Müdigkeit, löst körperliche Anspannung, regt das Immunsystem an, fördert Heilprozesse, stärkt die Konzentrationsfähigkeit, hilft zur Ruhe zu kommen, verbessert den Klang der Stimme und die Klarheit des Denkens. Achtsamkeits- und Meditationsübungen runden den Kurs ab.

nächster Kursbeginn: 28.04.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Entspannungstraining nach Jacobsen

Die progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen (PMR) wurde ca. im Jahre 1938 von dem amerikanischen Physiologen Edmond Jacobsen entwickelt. Durch den Wechsel von muskulärer Anspannung und Entspannung kann der Muskeltonus (Spannungszustand des Muskels) erheblich gesenkt werden. Dies führt sowohl zu muskulärer als auch zu allgemeiner Entspannung und Ruhe. In 8 Terminen werden in Stufen am Anfang 9, bis zum Schluss 18, Muskelgruppen trainiert. Zu Beginn des Trainings beträgt die Übungszeit 10 Minuten zum Ende ca. 20-25 Minuten.

nächster Kursbeginn: 09.05.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Autogenes Training - Grundkurs

Das Autogene Training wurde von J. H. Schultz aus der Hypnose entwickelt. Bei den Übungen handelt es sich um passive Konzentration (d.h. intensive Hinwendung zu einem Bewusstseinsinhalt ohne das dieser als Anstrengend erlebt wird). Man spricht auch von autosuggestiven Entspannungsformeln. Das Training besteht aus 7 Übungen: Ruhe - Schwere- oder Muskelübung - Wärmeübung-Herzübung - Bauch- oder Sonnengeflechtübung - Stirn-oder Kopfübung. Die Übungen werden stufenweise nacheinander erlernt und miteinander verbunden, so dass die Übungs- bzw. Ruhezeit zu Beginn des Trainings ca 6 MInuten und zuletzt 20 Minuten beträgt.

nächster Kursbeginn: 09.05.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Yoga der Präsenz

Yoga ist ein ganzheitlicher Weg der Erfahrung und Bewusstwerdung von Körper, Atem und Geist sowie Selbstentdeckung. Der Yoga der Präsenz verbindet die Körper- und Atemtechniken des Hatha-Yoga mit der Weisheit des Jnana-Yoga (Yoga des Erkennens). Die Praxis der Körperhaltungen geschieht fließend mit der Betonung auf das spürende Wahrnehmen. Dadurch befreien wir uns aus der Dominanz des ständigen Denkens und erleben die Wohltat von Präsenz (Gegenwärtigkeit). Wir stärken die Zentrierung in unserer Mitte und werden sensibilisiert für den Wohltonus (die rechte Spannung). Die gewohnten alltäglichen Verfestigungen und Spannungen von Körper und Geist lösen sich mehr und mehr auf. Unterstützend bringt die Atemarbeit unsere Energie wieder ins lebendige Fließen (Flow). Wir arbeiten mit den verschiedenen Körperhaltungen (Asanas), den Atemtechniken (Pranyama), mit meditativen Übungen und dem Entdecken von Präsenz.

nächster Kursbeginn: 28.04.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Yoga und Klang

Yoga bedeutet das Herstellen der Einheit von Körper, Geist und Seele. Gleichzeitig möchte er uns unterstützen, einen Punkt zu erreichen, der für uns zuvor unerreichbar war. Yoga ist ein System aus Körperübungen, Atemkontrolle und geistiger Konzentration. Es ist ein praktischer Weg, um körperliche Gesundheit zu verbessern, Heilungsprozesse zu beschleunigen und die schöpferischen, geistigen und intellektuellen Fähigkeiten zu fördern. Im Viniyoga steht das Üben im Einklang mit dem Atem im Vordergrund. Kurze Übungsfolgen werden mit der Ein- und Ausatmung kombiniert. Im Mittelpunkt steht das Bemühen, beim Üben von Yoga den Körper, den Atem und den Geist auf harmonische Weise miteinander zu verbinden. In der Entspannungsphase unterstützen der Klang und die Schwingungen der Klangschale den Prozess des Loslassens und der geistigen Ausrichtung. Ziel des Kurses ist es, Yoga in seiner Vielfalt kennen zu lernen und zu praktizieren, sich berühren und erfüllen zu lassen von dem Klang und seinen Schwingungen.

nächster Kursbeginn: 02.05.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Yoga für AnfängerInnen und Schwangere

Yoga ist ein ganzheitlicher Übungsweg - ein Weg der Selbstentdeckung und der Selbsterfahrung. Körper- und Atemübungen, Entspannungstechniken und meditative Praktiken bringen körperliche und psychische Disharmonien ins Gleichgewicht, unterstützen die Konzentrationsfähigkeit und innere Ruhe und fördern somit Entspannung, Ausgeglichenheit und Gelassenheit im Alltag.

nächster Kursbeginn: 30.04.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Yoga Mittelstufe/Fortgeschrittene

Yoga ist ein ganzheitlicher Übungsweg - ein Weg der Selbstentdeckung und der Selbsterfahrung. Körper- und Atemübungen, Entspannungstechniken und meditative Praktiken bringen körperliche und psychische Disharmonien ins Gleichgewicht, unterstützen die Konzentrationsfähigkeit und innere Ruhe und fördern somit Entspannung, Ausgeglichenheit und Gelassenheit im Alltag.

nächster Kursbeginn: 30.04.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Yoga für "Gewichtige" Menschen mit besonderen Beschwerden

Immer mehr Menschen kommen wegen gesundheitlicher Probleme in die Yogastunde. Der Wunsch, selbst etwas zu tun, um Heilung zu erfahren, ist für sie der Wendepunkt und Impuls zu einem positiven Entwicklungsschritt. Im Viniyoga werden alle Techniken und Übungen an die individuellen Fähigkeiten und Bedürfnise des Übenden angepaßt. Es gibt erstaunliche Erfolge, die zeigen, wie Menschen durch ganzheitliches Yoga wieder zu Positivität, Lebensfreude und Wohlergehen gelangen können.

nächster Kursbeginn: 29.04.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Yoga und Indien - Lesung aus dem indischen Tagebuch

Die Auseinandersetzung mit Yoga hat mich immer wieder nach Indien geführt, dem Ursprungsland des Yoga. Diese Lesung gibt einen kleinen Einblick in dieses ungewöhnliche Land, daß sich mir in kostbaren Begegnungen zeigte. Immer wieder konnte ich aufmerken. In diesem indischen Tagebuch erzähle ich vor allem von der Begegnung mit Mooji, einem für mich besonderen Menschen, der mich mit weiteren 150 Menschen innerhalb eines Stilleretreats in die Selbsterforschung führte (Jnana-Yoga). Hier kann eine Ahnung entstehen, dass Yoga nicht nur ein körperlicher Weg ist, sondern einer, der uns unter der Maske der Persona schauen lässt, um dort unser wahres authentisches Sein zu entdecken.

nächster Kursbeginn: war der 06.04.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Feldenkrais-Methode® - Bewusstheit durch Bewegung

Ertappen Sie sich manchmal dabei, die Zähne zusammen zu pressen, die Schultern hoch zu ziehen oder in anderen Bereichen viel Spannung zu haben? Im Gruppenunterricht der Feldenkrais-Methode® "Bewusstheit durch Bewegung" werden Sie durch Anleitung der Feldenkrais-Pädagogin durch Bewegungssequenzen geführt, die Ihre Wahrnehmung schulen. Somit können Sie Ihre Gewohnheiten kennen lernen, erfahren und nach eigenen Wünschen verändern. Dieser Kurs richtet sich an alle, die neugierig sind, welche Möglichkeiten in ihnen schlummern! In den Workshops haben Sie die Möglichkeit, die Feldenkrais-Methode® kennen zu lernen bzw. zu intensivieren. Der Workshop beinhaltet 3 Lektionen sowie theoretischen Hintergrund über die Methode.

nächster Kursbeginn: war der 02.04.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Feldenkrais-Methode® - "Die Hände begreifen"

Wie bewusst sind Ihnen Ihre Hände? Sind sie in der Lage auch in bzw. Aktion frei und leicht zu sein? Lernen Sie in diesem Workshop die Beziehung zwischen Hand, Schulter und Nacken kennen.

nächster Kursbeginn: war der 18.01.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Feldenkrais-Methode® - "Zerknirscht oder lieber entspannt?"

Andauernde Belastung führt häufig zu einem Zusammenpressen oder Knirschen der Zähne. Das kann sich u.a. in Verspannungen im Mund-, Kieferbereich, Nacken und den Schultern äußern. In diesem Workshop erfahren Sie, wie ein beweglicher , freier Kiefer Spannung im "oberen Kreuz" lösen kann.

nächster Kursbeginn: war der 22.02.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Feldenkrais-Methode® - "Die Augen entspannen"

Da jeder von uns unterschiedliche Voraussetzungen in allen Lebensbereichen mitbringt, gibt es nicht "Die richtige Haltung". In diesem Workshop erkunden Sie die Beziehungen der einzelnen Körperabschnitte zueinander. Indem Sie lernen, sich ohne Ehrgeiz, sondern mit Leichtigkeit zu bewegen, findet der Körper seinen Weg zu einer angenehmen Aufrichtung.

nächster Kursbeginn: war der 05.04.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Feldenkrais-Methode® - "Der dynamische Brustkorb"

Nehmen Sie Ihren Brustkorb eher wie einen starken Korb oder wie die mobile Bewegungsmitte Ihre Körpers wahr? In diesem Workshop erleben Sie , wie das Mitbewegen des Brustkorbs bzw. der einzelnen Rippen Ihre Aufrichtung, Atmung, Kopf und Armbewegungen beeinflusst.

nächster Kursbeginn: 17.05.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Feldenkrais-Methode® - "Vom liegen zum Sitzen"

Sind Sie noch in der Lage, ohne die Luft anzuhalten und in Ihren Bewegungen zu stocken, vom Liegen zum Sitzen oder Stehen zu gelangen? In diesem Workshop lernen Sie alt-bekannte, aber mittlerweile bei den Meisten gut versteckte, Ansätze, diesen Bewegungsübergang mit großer Leichtigkeit auszuführen.

nächster Kursbeginn: 28.06.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Augenübungen nach Traditioneller Chinesischer Medizin

Trockene Augen, rote Augen, zu wenig Tränenflüssigkeit? Stärken Sie durch einfache Übungen, spezielle Ernährungsempfehlungen und verschiedene Teesorten schnell und wirksam Ihr Wohlbefinden.

nächster Kursbeginn: war der 17.03.2014 >Kurse anzeigen lupe

>"Ich nehme ab" - Ein Dauerprogramm zum Abnehmen und Wohlfühlen,

An 10 Abenden werden Sie erfahren, dass Abnehmen kein Verzicht auf Essgenuss bedeutet. Bei diesem Gruppenprogramm stehen nicht Ernährungswissen und Kalorienzählen im Vordergrund, sondern das "wie esse ich". Bewegungseinheiten und Entspannungsübungen unterstützen Sie in Ihrem Erfolgsprogramm.

nächster Kursbeginn: war der 06.03.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Ernährungsmedizinische Sprechstunde

Immer wieder gibt es neue Empfehlungen zum Thema "gesund essen". Das Angebot an angeblich "superleichten" Abnehmprogrammen ist unüberschaubar geworden, Krankheitsbilder wie Diabetes, Rheuma und Magen-Darm-Störungen sollen mit oft widersprüchlichen Ernährungstipps geheilt werden. Ab sofort bietet das Luisenhospital individuelle medizinische Ernährungsberatung an: Einzeln oder in kleinen Gruppen von max. 5 Personen wird alles zum Thema Ernährung behandelt - ernährungsmedizinisch fundiert und auf die persönlichen Bedürfnisse der Betroffenen abgestimmt. Eine enge Zusammenarbeit mit den Hausärzten wird angeboten. Die Schulungen umfassen 5 Termine und werden von den gesetzlichen Krankenkassen großzügig bezuschusst: Der Eigenanteil beträgt nur 7,00 Euro pro Termin. Notwendig ist lediglich eine ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung (Attest). Anmeldung und Informationen: Gesundheitsschule Aachen, tel.: 0241 707060, info@gesundheitsschule-hl.de und Luisenhospital Aachen, tel.: 0241 4142 205 treffpunkt-luise@luisenhospital.de

nächster Kursbeginn: war der 02.01.2014 >Kurse anzeigen lupe

>"Die gute Basis" - Ernährung nach TCM

Haben Sie den Wunsch nach einer ganzheitlichen Ernährung? Durch die chinesische Ernährungslehre nach den 5 Elementen erhalten Sie die Möglichkeit, Ihr individuelles Konzept zu finden. Durch energetisch ausgewogene und der Jahreszeit angepasste Lebensmittel erhalten Sie weit weg von allen Diäten und Einschränkungen deutlich mehr Energie, Gesundheit und Lebensfreude. Erfahren Sie, warum in unserem Lebensbereich Orangen und andere Südfrüchte im Winter eher schaden als nützen und warum Joghurt und Quark nicht unbedingt helfen, schlanker zu werden.

nächster Kursbeginn: war der 20.03.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Vitamine & Co.

Für 30 Mio € werden jährlich allein Kinder-Nahrungsergänzungsmittel in Deutschland gekauft. Wie wirken hochdosierte Mineralien und Vitamine und welche Nebenwirkungen haben frei verkäufliche Produkte? Wer braucht sie und wenn ja welche? Welche Alternativen gibt es? Ein Themenabend mit reichhaltigen Informationen und Diskussionen erwarten Sie.

nächster Kursbeginn: 05.05.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Ambulante Behandlung in der Physiotherapie

Die Angebote in der ambulanten Physiotherapie sind: Manuelle Therapie/Maitland Bobath-Therapie für Erwachsene Therapie im Schlingentisch Therapie nach Dorn Therapie im Bewegungsbad Isokinetik Triggerpunkt-Therapie MTT/MAT medizinische Trainingstherapie/medizinisches Aufbautraining Kinesiotape Gerätegestützte Physiotherapie Cranio-sacrale Therapie Funktionelle Bewegungstherapie Rückenschule Neurotension Brüggertherapie Atemtherapie Voijta-Therapie Wir beraten Sie gerne! Alle Kassen. Therapeutische Leitung Markus Kunzmann LUISENHOSPITAL AACHEN, PHYSIOTHERAPIE, TELEFON: 0241- 414 2607 E.Mail:markus.kunzmann@luisenhospital.de physiotherapie@luisenhospital.de

nächster Kursbeginn: war der 02.01.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Ambulante Behandlung in der Physikalischen Therapie

Fango Massagen Inhalation Elektrotherapie Ultraschalltherapie Manuelle Lymphdrainage. Wie wäre es mit einem Geschenkgutschein für eine dieser Behandlungen? Wir beraten Sie gerne! Alle Kassen. Ansprechpartner: Egbert Görtz, Lilo Porten und Peter Kubis LUISENHOSPITAL AACHEN, PHYSIKALISCHE THERAPIE, TELEFON: 0241- 414 2395

nächster Kursbeginn: war der 02.01.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Massagekurs für Paare bzw. 2 Personen

Wie oft haben wir uns schon gewünscht, von einem uns nahe stehenden Menschen eine entspannende Massage zu bekommen oder auch eine geben zu können. Oft sind es Hemmungen, diesen Wunsch zu äußern, oder die Angst, beim Geben etwas falsch zu machen, die uns von der Erfüllung unseres Wunsches abhalten. Um diese Hürden aufzulösen, können in diesem Kurs Menschen ohne oder mit geringen Vorkenntnissen die Basis erlernen, die es braucht, um eine wohltuende, entspannende Massage zu geben und auch empfangen zu können. Der Wert einer achtsam und liebevoll geschenkten Massage geht weit über das körperliche Wohlbefinden hinaus. Sie nährt uns auch auf tieferen Ebenen, erfüllt uns mit tief empfundener Freude und hilft uns, den Anforderungen des Alltags gelassener zu begegnen. Ich freue mich über jeden Menschen, der dieser wunderschönen Erfahrung einen Schritt entgegengeht.

nächster Kursbeginn: 18.05.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Aromatherapie - Einführung

Die Aromatherapie ist eine Behandlungsform in der Naturheilkunde, bei der natürliche Pflanzenessenzen - in der Regel ätherische Öle und Hydrolate - z.B. bei Einreibungen, Massagen, Bädern und Inhalationen zum Einsatz kommen. Das Düfte auf Psyche und Körper gleichermaßen wirken und unser Verhalten, Wohlbefinden und unsere Gesundheit beeinflussen, ist wissenschaftlich erwiesen. Ätherische Öle besitzen ein vielfältiges Wirkungsspektrum: viele wirken desinfizierend, entspannend, beruhigend, krampflösend, schmerzlindernd oder belebend, konzentrationssteigernd und stimmungsaufhellend. In diesem Kurs lernen Sie die Einsatzmöglichkeiten wichtiger ätherischer Öle kennen sowie ihre Anwendung, Dosierung, Gegenanzeigen, Qualitätskriterien und Haltbarkeit. Sie erhalten einen Einblick welche Basisöle (fette Öle) zur Anwendung geeignet sind, sowie in die Botanik einiger wichtiger ätherischer Öle-Pflanzen und die Herstellung ätherischer Öle. Außerdem mischen Sie unter Anleitung ein individuelles Massageöl. Für das anfallende Material ist im Kurs, in der ersten Kursstunde, eine Gebühr von 5,00 Euro zu zahlen.

nächster Kursbeginn: war der 19.03.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Raucherentwöhnung "Rauchfrei in 10 Schritten"

Sie möchten gerne aufhören zu rauchen, aber es fällt Ihnen schwer? Wie wäre es mit einer Unterstützung? "Rauchfrei in 10 Schritten". Hierbei handelt es sich um ein anerkanntes Programm, das von dem Münchner Therapieforschungsinstitut (IFT) entwickelt wurde. Schritt für Schritt können Sie Ihr Rauchverhalten abbauen und werden unterstützt durch das Trainingsprogramm, die Gruppe und den Trainer. Eine anteilige Kostenerstattung durch die Krankenkasse von bis zu 75,- EUR. ist möglich.

nächster Kursbeginn: war der 16.01.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Kinesiologie - Selbsthilfetechniken

Fühlen Sie sich oft müde, ausgelaugt und lustlos? Sind Sie oft vergesslich und unkonzentriert? Und ist Ihr Schlaf auch nicht so, wie Sie ihn sich wünschen würden? Bekommen Sie in letzter Zeit immer mehr "Wehwehchen", fühlen sich einfach nicht mehr so leistungsfähig und sind immer öfter müde? Wenn auch der Arzt in einer gründlichen Untersuchung keine Ursache für die Symptome feststellen kann - dann haben Sie vielleicht ein Energieproblem! In diesem Kurs erfahren Sie etwas von den Energiekreisläufen in Ihrem Körper. Fließt die Energie frei, ist ein Mensch körperlich, seelisch und geistig im Gleichgewicht. Dieses Gleichgewicht kann jedoch leicht durch verschiedenste Einflüsse gestört werden, z. B. Stress, negative Gefühle, Umwelteinflüsse oder andere Faktoren. Mit Übungen aus unterschiedlichen Richtungen der Kinesiologie können diese Blockaden aufgelöst und das Energiesystem wieder in Balance gebracht werden. Sie lernen z. B. Stress abzubauen, mit Emotionen umzugehen und das Denkvermögen zu erhöhen. Bei Fragen zu diesem Kurs können Sie sich mit der Dozentin, Edith Fahrenheim, in Verbindung setzen: 0241/564 797.

nächster Kursbeginn: war der 18.01.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Kinesiologie - Testen lernen

Fühlen Sie sich oft müde, ausgelaugt und lustlos? Sind Sie oft vergesslich und unkonzentriert? Und ist Ihr Schlaf auch nicht so, wie Sie ihn sich wünschen würden? Bekommen Sie in letzter Zeit immer mehr "Wehwehchen", fühlen sich einfach nicht mehr so leistungsfähig und sind immer öfter müde? Wenn auch der Arzt in einer gründlichen Untersuchung keine Ursache für die Symptome feststellen kann - dann haben Sie vielleicht ein Energieproblem! In diesem Kurs erfahren Sie etwas von den Energiekreisläufen in Ihrem Körper. Fließt die Energie frei, ist ein Mensch körperlich, seelisch und geistig im Gleichgewicht. Dieses Gleichgewicht kann jedoch leicht durch verschiedenste Einflüsse gestört werden, z. B. Stress, negative Gefühle, Umwelteinflüsse oder andere Faktoren. Mit Übungen aus unterschiedlichen Richtungen der Kinesiologie können diese Blockaden aufgelöst und das Energiesystem wieder in Balance gebracht werden. Sie lernen z. B. Stress abzubauen, mit Emotionen umzugehen und das Denkvermögen zu erhöhen. Bei Fragen zu diesem Kurs können Sie sich mit der Dozentin, Edith Fahrenheim, in Verbindung setzen: 0241/564 797.

nächster Kursbeginn: war der 22.02.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Im Spiegel der Venus

Ein Abend für Frauen mit Rezepten für Schönheit und Wohlbefinden. Wir entdecken die Anwendungen von Kräutern, Heilpflanzen und deren wertvolle Öle als gesunde und natürliche Begleiterinnen.

nächster Kursbeginn: war der 03.02.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Stimmtraining mit Vortragsrhethorik - "Unerhört"

Dieser Workshop richtet sich an Menschen, die viel sprechen müssen oder wollen. Den Teilnehmern soll gezeigt werden, dass es Möglichkeiten gibt Ihre Stimm- und Sprechsituation zu verbessern. Die Inhalte im Tagesseminar sind Atemtechnik, Stimmtraining, Sprecherziehung, Textvorträge und kurze Einzelberatungen. Referentin : Merit Schneider, Dipl. Musikerin für klassischen Gesang, Stimmbildnerin, Gesangslehrerin, Trainerin für Sprecherziehung und Vortragsrhetorik (www.merit-schneider-stimmkultur.de).

nächster Kursbeginn: war der 15.03.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Pflegekurs

Der Initialpflegekurs ist ein Unterstützungsangebot für alle pflegenden Angehörigen und Interessierten. Der Kurs bietet Raum für Diskussionen und Austausch sowie Informationen und Übungen zu wichtigen Pflegethemen. Durch eine begrenzte Teilnehmerzahl kann auch auf individuelle Fragestellungen und Wünsche eingegangen werden. Die Kursdauer beträgt 3 Termine (mittwochs von 16.00-19.00 Uhr bzw. samstags von 10.00-13.00 Uhr) Kursleiterin: Regina Nienhaus, Kursort: Luisenhospital Aachen, Anmeldung und Information: Bildungsakademie Luisenhospital Aachen, Sekretariat Frau Wüsten, Telefon:0241/4142321

nächster Kursbeginn: war der 02.01.2014 >Kurse anzeigen lupe

>Onkologischer Treffpunkt - Kontakt und Information für krebsbetroffene Frauen

Kontaktkreis für Frauen mit Erfahrung aus Gesprächsgruppen (geschlossene Gruppe). Die Gruppe trifft sich 1 x im Monat, in der Regel ist es der 1. Mittwoch im Monat. Teilnahme auf Anfrage und nach Vorgespräch! Ansprechpartnerin: Eva Toussaint, Telefon: 0241/414 - 2296, Email:eva.toussaint@luisenhospital.de. Ein Austausch mit anderen Frauen hilft oft bei der Bewältigung der Erkrankung. Ihre Fragen sind unsere Themen!

nächster Kursbeginn: war der 08.01.2014 >Kurse anzeigen lupe
Abstandhalter nächste Kurse
Montag, 28.04.2014 Atem-Kraftquelle Deines Lebens
Montag, 28.04.2014 Yoga der Präsenz
Dienstag, 29.04.2014 Qi Gong - ein Weg zur Entspannung
Dienstag, 29.04.2014 Qi Gong für innere Ausgeglichenheit
Dienstag, 29.04.2014 Yoga für "Gewichtige" Menschen mit besonderen Beschwerden
Mittwoch, 30.04.2014 Yoga für AnfängerInnen und Schwangere
Mittwoch, 30.04.2014 Yoga Mittelstufe/Fortgeschrittene
Freitag, 02.05.2014 Yoga und Klang
Montag, 05.05.2014 Vitamine & Co.
Freitag, 09.05.2014 Autogenes Training - Grundkurs
drucken drucken
An den Anfang